Samstag, 28. April 2012

Beben | Terremoto - Kunsthaus Wiesbaden


Beben | Terremoto - Kunsthaus Wiesbaden - Expanded Picture Show | Moves & Movies | Sound & Music | Von Nikolaus A. Nessler in Zusammenarbeit mit Christiaan Tonnis (Film), Nico Rocznik (Licht) und Manuel Stein (Sound) | Samstag, 24. März 2012, stündlich ab 19:45 bis 24:00 Uhr | Nacht der Galerien und Museen | Kunsthaus Wiesbaden, Schulberg 10 | in Filmen sind zu sehen: Alberto Giacometti, Kunstverein Familie Montez, Marcel Duchamp, Man Ray, Joseph Beuys, Il-Jin Atem Choi, Robert Longo, Vladimir Tatlin, Kasimir Malevitch, Blue Connection, Pablo Picasso, Jackson Pollock, Cindy Sherman, Andy Warhol, Francis Bacon, Douglas Gordon, Anselm Kiefer, Eadweard Muybridge, Félix González-Torres, William S. Burroughs u.a

Wiesbaden - Das Kunsthaus am Schulberg 10 lädt zur „Kurzen Nacht der Galerien und Museen“ am Samstag, 24. März, 19 bis 24 Uhr, ein. Der Frankfurter Künstler Nikolaus A. Nessler wird das Gebäude in Zusammenarbeit mit Maler und Videokünstler Christiaan Tonnis in einem Lichtspiel mit Musik ab 19.45 Uhr stündlich für jeweils 15 Minuten in Bewegung setzen. In der Inszenierung werden Künstler des 20. Jahrhunderts gezeigt sowie Einblicke in Ateliers und Ausstellungen gewährt. Filmausschnitte, von Tonnis zusammengestellt, werden das „Beben“ einleiten.
- hessen-tageblatt.com vom 15. März 2012

Keine Kommentare: